Stöbern Sie durch unsere Angebote (8.508 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

System
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Macht im System
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Niklas Luhmann hat bekanntlich eine allgemein ansetzende Theorie der Macht entworfen, die zeigt, wie sehr Machtlagen von Gesellschaftsstrukturen und insbesondere von Differenzierungsformen abhängen und sich mit ihnen ändern. ´´Macht im System´´ entstand in den späten 1960er Jahren und zeugt von der Bedeutung des Themas im Frühwerk Luhmanns. Anders als in späteren Fassungen seiner Machttheorie argumentiert er hier eher systemtheoretisch als kommunikationstheoretisch. ´´Macht im System´´ ist somit auch ein aufschlussreiches Dokument der Systemtheorie im Werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Mein System
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der lettische Großmeister und Schachtheoretiker Aaron Nimzowitsch (1886-1935) schuf mit seinem Werk ´´Mein System´´ eines der erfolgreichsten und meistgelesenen Schachbücher aller Zeiten. Dieses zwischen 1925 und 1927 entstandene Buch stellt das Zentrum von Nimzowitschs eindrucksvollen Theoriegebäude dar. Die hier vorliegende ungekürzte und typografisch modernisierte Neuausgabe basiert auf der 1931 erschienenen Originalausgabe. ´´Mein System´´ besteht aus zwei Teilen. Zunächst behandelt Nimzowitsch die grundlegenden Elemente, z.B. offene Turmlinien, Freibauern, Fesselungen oder Bauernketten. Auf diesem Fundament entwickelt er dann im zweiten Teil seine neuartige Theorie des Positionsspiels. Unterlegt sind beide Teile durch zahlreiche illustrierende Partien, im Wesentlichen aus der eigenen Praxis des Verfassers. Der Originaltext von 1931 wurde in dieser Neuausgabe ungekürzt und unverändert übernommen, inklusive der traditionellen Zeichensetzung und Rechtschreibung. Lediglich offensichtliche Fehler (z.B. in den Partienotationen) wurden bereinigt. Außerdem wurde durchgängig eine vereinheitlichte figurine Notation verwendet (Hauptvarianten in Fettdruck und Langnotation bzw. Nebenvarianten in Kurznotation) und zahlreiche zusätzliche Schachdiagramme hinzugefügt, um die Lesbarkeit des Textes im Vergleich zum Original zu verbessern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das System
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DAS SYSTEM heißt der vierteilige Zyklus, den der Autor und Regisseur Falk Richter in der Spielzeit 2003/04 an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin inszeniert hat. Ziel dieser Versuchsanordnung war die Beschreibung ´´unserer Art zu leben´´ im Fokus auf Medien, Wirtschaft, Terror und Krieg. Dieser Band dokumentiert den Arbeitsprozess an DAS SYSTEM 2 - UNTER EIS. Mit der Veröffentlichung der unterschiedlichen Textfassungen, von Falk Richters Recherchematerial, von Gesprächen mit den beteiligten Künstlern, einem Tonmitschnitt der Inszenierung sowie Fotoreihen von Arno Declair, Jan Pappelbaum und Martin Rottenkolber und vielem mehr bietet sich ein vielseitiger und präziser Einblick in die normalerweise im Verborgenen stattfindende Entwicklung einer Theaterinszenierung. Im Mai 2013 findet die hundertste Vorstellung von Falk Richters Unter Eis an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin statt. Unter Eis ist Teil des vierteiligen Zyklus Das System als eine Versuchsanordnung mit demZiel, unsere Art zu leben im Fokus auf Medien, Wirtschaft, Terror und Krieg zu beschreiben. Der gleichnamige Band, der zur Premiere 2004 erschienen ist und den Arbeitsprozess an Unter Eis dokumentiert, wird nun anlässlich der Jubiläumsaufführung neu aufgelegt. Er enthält die unterschiedlichen Textfassungen von Falk Richters Recherchematerial, Gespräche mit den beteiligten Künstlern, Fotoreihen von Arno Declair, Jan Pappelbaum und Martin Rottenkolber und andere Textbeiträge und wird um einen einleitenden Artikel von Bernd Stegemann erweitert. Ein vielseitiger und präziser Einblick in die normalerweise im Verborgenen stattfindende Entwicklung einer Theaterinszenierung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das System
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zukunft der Menschheit ist in Gefahr Was wäre, wenn alle Computer der Welt plötzlich verrückt spielten? Als Mark Helius zwei Mitarbeiter seiner Softwarefirma tot auffindet, weiß er, dass im Internet etwas Mörderisches vorgeht. Stecken Cyber-Terroristen dahinter? Oder hat das Datennetz ein Eigenleben entwickelt? Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt, während rund um den Globus das Chaos ausbricht. Dieser atemberaubende Thriller zeigt beklemmend realistisch, wie schnell unsere technisierte Welt aus den Fugen geraten kann. ´´Das System´´ wird Ihren Blick auf unsere Welt verändern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
System For Us
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das System
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Sonnensystem im intergalaktischen Leerraum, das es so nicht geben dürfte und eine fremde Hinterlassenschaft, die ganze Galaxien verwüsten kann. Eine aus unterschiedlichen Spezies zusammengesetzte Expedition soll dieses Geheimnis ergründen, doch nicht jeder Teilnehmer spielt mit offenen Karten. Jason Wu, ein Angehöriger der Sentient Alliance, und Leya Mamoa, eine ehemalige Raumsoldatin, werden in diese Ereignisse verstrickt und zu Schlüsselfiguren im Kampf um die Milchstraße. Sie könnten das Schicksal der Galaxis entscheiden - wenn sie eine gefährliche Reise ins Unbekannte wagen ... Erster Band der neuen Space-Opera vom Autor der Bestseller des MULTIVERSUM-Zyklus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das System SELBST
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein SELBST ist alles, nur nicht: meines. Nach den Analysen dieses Buches sieht es ganz so aus, als sei das SELBST alles andere als es selbst und stattdessen Ausdruck einer sozial je fungierenden Phantasmatik, die festlegt, was an Originalität oder Selbstheit oder Authentizität ausgespielt werden kann und plausibel ist. Das SELBST ist summarisch formuliert ein soziales Phänomen, dessen Individualisierung oder Singularisierung durch Einkörperung gewonnen wird. Insofern ist die großartige Bibelformulierung »Und das Wort ist Fleisch geworden « (wenn man metaphysische Instanzen und Pläne für einen Moment suspendiert) in gewisser Weise paradigmatisch. Das psychische System erweist sich als Produkt der sozialen Interpretation von Hirnereignissen. Die Psyche ist nicht einfach da, wenn Menschen geboren werden. Sie entsteht durch Sozialisation, die ihr nicht noch Fehlendes hinzufügt, sondern sie als Sinnsystem erzeugt. Das psychische System, das SELBST einbegriffen, ist nicht eine Intimität, sondern randlose Extimität, in der durch Sozialisation unter unendlich vielem anderen auch die Selbstbeschreibung als Intimität verfügbar wird, das Erleben eines Körpers etwa, in dem das Psychische, repräsentiert durch das SELBST, schaltet und waltet, ein Erleben, das ohne Sinngebrauch schwerlich möglich wäre, der etwa die Unterscheidung von Innen/Außen anbietet, obgleich Sinnsystemekeine Räume sind. Das SELBST ist demnach nicht so ein Ding da; es ist wie alle Sinnsysteme nicht ontologisch aufweisbar, auch nicht durch eine Phänomenologie, die die Weise der Gegebenheit der Welttatbestände nur untersuchen kann, weil sie in das universale Sinnspiel verwickelt ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
System und Selbst
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Machen die neuen Arbeitsverhältnisse flexible, selbständige und kreative - also bessere - Menschen aus uns? Vor dem Hintergrund einer anerkennungstheoretisch aktualisierten Kritischen Theorie verbindet Lutz Eichler Ergebnisse der arbeits- und kultursoziologischen Subjektivitätsforschung mit der analytischen Sozialpsychologie. Seine historische Perspektive eröffnet den Blick auf die Metamorphosen des psychosozialen Kitts der Gesellschaft und zeigt: Strategische Anerkennung fördert nicht Autonomie, sondern bestimmte narzisstische Interaktionsformen und Psychodynamiken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe